Junghahn24

Fotografie und Reise

Starlink Satelliten am Himmel sehen

Seit dem man die Starlink Satelliten am Himmel sehen kann, hat Elon Musk unter den Astrofotografen nicht nur Freunde. In diesem Beitrag möchte ich versuchen, mal etwas dunkel an den Himmel zurück zu bringen. Zudem zeige ich Euch meine ersten Aufnahmen des Projektes von Space X.

88 Aufnahmen á 10 Sekunden führten zu diesem Filmchen über die Starlink Satelliten am Himmel. Die Zeit von etwas mehr als 14 Minuten wurde auf 3 Sekunden gerafft.

Starlink Satelliten am Himmel sorgen für überall verfügbares Internet

Das erste Ziel, welches laut Elon Musk mit den Starlink Satelliten seiner Firma Space X verfolgt, ist überall verfügbares Internet mit hoher Bandbreite.

Die Firma Space X hat bereits mehrere Hundert Satelliten in den Erdorbit geschossen. Am Ende des Jahres 2020 soll damit Internetverfügbarkeit in Nordamerika sichergestellt werden, zum Ende des Jahres 2021 soll dann nahezu weltweit das Internet auch über die Starlink Satelliten am Himmel zur Verfügung stehen.

Für die erste Ausbauphase sollen bis zum Jahr 2027 11.927 Satelliten im Auftrag von Space X die Erde umkreisen. Für weitere 30.000 Satelliten hat die Firma Anträge gestellt. (Quelle: Wikipedia)

Das sind schon spektakuläre Zahlen. Wenn Sie sich folgenden Vergleich vor Augen führen, wird es noch spektaulärer: Das Unternehmen Space X plant, dass fünf mal soviel eigener Satelliten die Welt umkreisen, als vom ersten Satelliten 1957 (Sputnik) bis Ende 2019 im Weltraum stationiert wurden.

Space X Satelliten sorgen für mehr Weltraumschrott?

Space X hat die Raumfahrt vor allem bei der Nachhaltigkeit revolutioniert. Das hört sich hochtrabend an. Wenn man einmal gesehen hat, wie die Trägerraketen erst die Falcon Raketen in den Orbit jagen und im Anschluss auf einem Schiff im Ozean wieder landen, der wird teile der Aussage bestätigen. So sind auch die Planungen mit den Starlink Satelliten am Himmel. Der letzte Steuerungsbefehl, den diese ausführen, soll dazu führen, dass die Satelliten beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre verglühen. Ich bin mir sicher, dass bei Space X auch über das Recycling der Satelliten nachgedacht wird. Die Rohstoffe haben für ein Wirtschaftsunternehmen einen hohen Wert. Und Space X im Gegensatz zur Nasa ist ein Wirtschaftsunternehmen.

Starlink Satelliten am Himmel sorgen für Störungen in der Astronomie?

Den folgenden Teil habe ich aus dem Artikel von Wikipedia übernommen. Dort werden die befürchteten Auswirkungen erläutert.

Satelliten in einigen hundert Kilometern Höhe können in den Stunden vor der Morgen- und nach der Abenddämmerung sichtbar sein. Die erste Serie von 60 Starlink-Prototypen erschien in den Tagen nach dem Start überraschend hell am Himmel. Astronomen äußerten daraufhin die Befürchtung, dass große Konstellationen wie Starlink das Bild des Nachthimmels prägen und Beobachtungen mit optischen Teleskopen beeinträchtigen könnten. Außerdem könnten die zur Datenkommunikation eingesetzten Funksignale radioastronomische Beobachtungen stören.


Ob und in welchem Ausmaß solche Probleme tatsächlich auftreten werden, ist noch unklar. SpaceX arbeitet mit Astronomieverbänden wie der American Astronomical Society zusammen, um die möglichen Auswirkungen zu minimieren. Beim Start Starlink 2 im Januar 2020 erhielt einer der Satelliten testweise eine dunklere Oberfläche. Ab dem neunten Start (ca. Juni 2020) sollen alle neuen Starlink-Satelliten wesentlich dunkler erscheinen. Außerdem möchte SpaceX auf ursprünglich geplante Bahnen der zweiten Ausbaustufe in 1100–1325 Kilometern Höhe verzichten und alle Satelliten unterhalb von 600 km platzieren, was deren Sichtbarkeit bei Nacht verringert und die Verweildauer defekter Satelliten stark reduziert.

Quelle: WIKIPEDIA

Kann man Starlink Satelliten am Himmel fotografieren?

Die Starlink Satelliten kann man am Abend und in der Nacht fotografieren. Aufgrund der Helligkeit können Sie diese Objekte sogar als einzelne Punkte fotografieren. Man bekommt dann den Eindruck, eine Perlenkette aufgenommen zu haben.

Ich selbst habe mich noch nicht bewusst auf die Jagd nach den Starlink Satelliten gemacht, mir sind sie eher zufällig durchs Bild geflogen, als ich die Lyriden fotografiert habe. Aufgrund der relativ langen Belichtungszeit habe ich nur mehrere Reihen von Strichen einfangen können.

Wann zeigen sich Starlink Satelliten?

Wie bei der internationalen Raumstation gibt es Zeiten, in denen die Starlink Satelliten am Himmel sichtbar sind. Um herauszufinden wann das an einem Standort ist, gibt es eine App. Diese App zeigt der geneigten Leserschaft welche Gruppe der Starlink Satelltien wann am Himmel zu sehen ist.

Diese App nutze ich, um die Satelliten aufzuspüren:

Es gibt eine Reihe von Apps zum Aufspüren der Starlink Satelliten am Himmel. Da ich nicht weiß, welches Smartphone jeder so nutzt, habe ich nach einer App gesucht, die es sowohl für Android, als auch für iOS gibt.

Die App Find Starlink Satellites ist eine sehr einfach gehaltene Anwendung. Nachdem der Ort erfasst wurde (entweder über die Karte oder über die GPS Ortung) werden die nächsten sichtbaren Satellitengruppen angezeigt. Zuerst die deutlich sichtbaren Gruppen und dann die schwächer bis schlecht sichtbaren Gruppen.

Download für iOS

Download für Andriod

Mein Fazit zu den Satelliten

Es ist wie so oft nicht Schwarzweiß. Ich bin überzeugt, dass eines Tages die Satelliten zum Nachthimmel gehören, wie Planeten, der Mond und Sternschnuppen.

Schnelles Internet wünschen wir uns alle und die Downloadraten sollen bitte dreistellige oder besser vierstellige Zahlen sein. Dazu werden wir auch Lösungen wie die Starlink Satelliten benötigen.

Wenn Elon Musks Firma wirklich forscht um die Störungen in der Astronomie zu verringern, wenn sein Unternehmen sicherstellt, dass „verbrauchte Satelliten“ nicht als Weltraumschrott enden, dann werden wir uns an den Anblick gewöhnen müssen. Zudem muss festgestellt werden, dass SpaceX nicht die einzige Firma ist, die Satelliten in Gruppen für schnelles und möglichst flächendeckendes Internet ins All schicken.

So, nun kennen Sie meine Ansichten zu diesem Projekt, sie haben mehr über die Starlink Satelliten erfahren. Wie stehen Sie diesem Programm gegenüber? Verraten Sie es mir gern, in dem Sie einen Kommentar hinterlassen.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2020 Junghahn24

Thema von Anders Norén

%d Bloggern gefällt das: