USA Reise – Fertig gebucht bei T-90 Tage

USA Reise – Was haben wir gebucht?

In diesem Teil des Reisetagebuchs geht es um die erforderlichen Buchungen und ich welchem Zeitfenster wir diese vorgenommen haben. Wir haben dabei auf „unser“ Reisebüro zurückgegriffen und Buchungen selbst vorgenommen. Es geht dabei auch nicht nur um die Basics – Hotel, Auto und Flug – sondern auch um Eintrittskarten, Visa, Ausflüge usw. Unsere USA Reise soll wieder so toll werden, wie schon zum Jahreswechsel 2010, 2011.

Die Basics für die USA Reise

Die erste Anfrage für unsere Reise habe ich im Sommer 2014 gestellt. Wir wussten noch nicht genau, wie sich die Reise gestalten wird, nur dass wir New York besuchen wollen und anschließend einen Strand am Atlantic besuchen wollen.

Nach den ersten Mails haben wir dann im November 2014 die erste Buchung vorgenommen.

Die Flüge

Im ersten Angebot für die Reise wurden uns Flüge über Paris zu einem extrem günstigen Preis angeboten. In der Vorbereitung habe ich solche Preise in keiner Preissuchmaschine gefunden. Ich hatte den größten Teil des Budgets für die Flüge kalkuliert, so dass ich von diesem Angebot schon schwer beeindruckt war.

Wie es dann so ist, war das Angebot beschränkt und nur bis Ende Oktober gültig. Im Reisebüro haben wir dann sehr lang nach attraktiven Verbindungen nach New York gesucht und dabei unsere Reise um eine halbe Woche verlängert und zudem noch früher beginnen lassen.

Dadurch waren wir auf einmal sehr flexibel und konnte ein sehr günstiges Angebot von SAS nutzen. Dabei kommen wir zwar sehr spät in New York an (Ortszeit 21:00 Uhr, ehe wir im Hotel sind, wird es gegen 0:00 Uhr sein), können dadurch jedoch den ersten Tag dann nach acht Stunden Schlaf beginnen. Der Rückflug startet in New York um 23:30 Uhr, so dass wir auch den letzten Tag unserer USA Reise ausführlich genießen können.

Das / Die Hotels

Unser Reisebüro hat uns verschiedene Hotels in New York empfohlen. Dabei war uns wichtig, dass ein Kühlschrank im Zimmer ist, denn wir werden uns selbst verpflegen und da muss auch mal etwas gelagert werden. Dazu kommen die drei wichtigsten Punkte bei einem Hotel: Lage, Lage, Lage. Das Hotel in New York haben wir im Januar 2015 verbindlich gebucht.

Dann ist da noch das Hotel für den überraschenden Teil der USA Reise – in Niagara Falls. Das habe ich auch im Januar, kurz vor dem Geburtstag meiner lieben Frau gebucht.

Weit schwieriger hat sich die Suche nach der Unterkunft für den zweiten Teil unserer Reise in die USA gestaltet. Hier hatten wir zunächst ein Hotel gefunden und ich habe dann die Entscheidung gekippt und wir haben ein Ferienhaus gemietet. Das Hotel hatte ich zwar reserviert – schon im Dezember 2014 – aber hier hatte ich die Option jederzeit kostenfrei zu stornieren.

Das Haus haben wir verbindlich Anfang Februar gebucht und angezahlt – eine gute Entscheidung, denn mit jedem Tag Suche wurde die Auswahl kleiner. In den USA ist vielerorts zu dieser Zeit auch Ferien.

Das Auto

Für den New York Aufenthalt benötigen wir kein Auto. Das war der Rat des Reisebüros und in den verschiedenen Foren. Für die Zeit danach ist ein Auto notwendig. Das Auto haben wir 96 Tage vor der Reise gebucht, um das Thema von der Agenda zu nehmen. Wir hätten auch erst später buchen können, denn an Autos und Vermietern mangelt es in den USA nicht.

Hier haben wir uns wieder auf die Hilfe durch unser Reisebüro verlassen und wie es der Zufall will, wurden wir durch den Mitarbeiter beraten, der uns schon die erste USA Reise verkauft und zusammengestellt hat.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: