Projekte, die meinen Kopf belasten…

Projekte vs. Hobby?

In einem älteren Beitrag habe ich versucht darzustellen, dass ich die Fotografie als Hobby betrachte. Das widerspricht in meiner Wahrnehmung nicht, dass man auch Projekte umsetzen möchte. Projekte sind für mich bestimmte Orte fotografisch zu bereisen, bestimmte Menschen zu portraitieren oder auch einfach nur ein ganz bestimmtes Motiv meinen Vorstellungen entsprechend festzuhalten.

In Vorbereitung auf verschiedene Projekte habe ich mit einem UWW geübt.

Dabei spielt aus meiner Sicht die Vorbereitung eine erhebliche Rolle.

  • Passt mein Equipment zu meiner Idee?
  • Wo bekomme ich die passende Ausstattung für das Projekt her?
  • Kann ich die Idee allein umsetzen, oder brauche ich noch Unterstützung?
  • Wann ist die beste Reisezeit für das Projekt?

Diese Fragen und sicher noch die eine oder andere zusätzliche Frage stellen sich meiner Meinung nach auch die Profis. Klar Antwort also: Projekte und Hobby passen bei der Fotografie zusammen.

Wunschprojekte – Übersicht

Die Liste ist lang und wenn ein Projekt abgeschlossen ist, kommt garantiert ein Wunsch dazu, denn durch ein umgesetztes Projekt lernt man und man findet neue Ideen. Ein Teufelskreis :-).

Folgende Projekte habe ich hier im Blog schon beschrieben. Ein grüner Haken heißt, dass Sie an anderer Stelle im Blog die Ergebnisse ansehen können.

Projektname Projektinhalt Link zur Idee Umgetzt? Link zum Bericht
Teneriffa Sonnenaufgang am Teijde Artikel noch nicht gibt es noch nicht
Teneriffa Timelapes „Ocean of Clouds“ Artikel noch nicht gibt es noch nicht
Das goldene Tor Aufnahmen von der Golden Gate Bridge Artikel Dezember 2010 hier lesen…
Sonnenaufgang In Ruhe einen Sonnenaufgang fotografieren Artikel Juni 2013 hier lesen…
Sportfotografie Hertha BSC fotografieren Artikel Januar 2014 Sportfotografie

Diese Liste lebt, das heißt, ich werde diese Liste mit Leben erfüllen, indem ich weitere Ideen hinzufüge und umgesetzte Ideen vorstelle.

Haben Sie Ideen und suchen Unterstützung bei der Umsetzung, treten Sie doch einfach in Kontakt mit mir. Gern bin ich dabei, wenn es der Kalender erlaubt. Gemeinsam ist so ein Hobby mit noch mehr Spaß verbunden und man lernt vom jeweils Anderen noch Tipps und Kniffe.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: