Favoritensonntag Nr. 11 – Es wird heiß im Eis

Favoritensonntag vom 31.08.2014

Anschnallen Reisegruppe Favoritensonntag! Es wird unruhig. Heute führt unsere Reise auf die tektonische Grenze zwischen der Eurasischen und Nordamerikanischen Platte – es geht nach Island. Unser Gastgeber ist der Fotograf Gunnar Gestur und wir besuchen einen Vulkanausbruch.

Favoritensonntag mit unaussprechlichem Namen…

Gunnar ist isländischer Fotograf, der in Island lebt. Viele Fotos zeigen die urgewaltige Landschaft Islands, die durch Vulkane gezeichnet wurde. Die Landschaft und die Farben, die Gunnar einfängt, zeichnen ein wunderbares Bild dieser wilden Insel.

… und aktueller denn je

Unsere Reise wird ein heißer Ritt. Der Vulkan, den wir mit Gunnar besuchen, hört auf den Namen Bárðarbunga. Nach Gunnars Beschreibung handelt es sich um einen der gefährlichsten Vulkane Islands. Zum Zeitpunkt der Fotografie im April 2010 zeigte der Vulkan eine starke seismische Aktivität und auch dieser Tage zeigt der Vulkan sein wahres Gesicht. Vulkanforscher sagen, dass der Eyjafjallajökull Kindergarten war, im Vergleich mit diesem Vulkan.

Durch den Ausbruch hat es in der Region Erdbeben gegeben, die auch den größten Gletscher Islands erschüttern.

Durch die Belichtungszeit von 25 Sekunden zeigt dieses Bild erst, wieviel Asche und Staub der Vulkan auswirft. An anderen Stellen zeigt Gunnar auch noch die anderen Schönheiten, die Island zu bieten hat.

Gunnar bietet mit seinen Fotos wirklich einen tollen Blick nach Island. Diese Insel fasziniert mich, denn hier wird Natur in ihrer ursprünglichen Form geboten. Auch der Hamburger Fotograf Patrick Ludolph hat mit seinem Blog-Eintrag über seinen Island-Urlaub einen wunderbaren Blog-Eintrag mit tollen Fotos verfasst. Meine Sehnsucht nach dieser Insel im Atlantik ist durch diesen Favoritensonntag in Worte gefasst und deutlich geweckt.

Dieser Favoritensonntag ist der erste, der aus dem reichen Fundus von 500px gefüllt wurde.

Kommentar verfassen